VERLAGSPROFIL

Der Verlag Phantasiereich ist ein unabhängiger Kinder- und Jugendbuchverlag mit Sitz in Aschheim bei München und wurde im Jahr 2012 von Petra Breuer gegründet. Das Portfolio umfasst im Kern Titel zu München und Bayern. Dazu zählen Sach-, Bilder- und Kinderbücher sowie Ortschroniken. Mit diesem Angebot an Regionalia wird bewusst eine literarische Nische bedient. Der Fokus liegt auf kindgerechter Wissensvermittlung von historischen und kulturellen Themen. Das oberste Ziel ist es, dieses generierte Interesse zu fördern und weiter zu entwickeln. Erlebbare Heimat- und lebendige Stadtgeschichte sind Vision und Ziel zugleich.

Ein zentraler Schwerpunkt sind die Publikationen des Verlags, die Kindern auf unterhaltsame und pädagogische Weise einen Zugang zur Historie ebnen. Mit diesem Portfolio außerhalb der breiten Masse wird wertvolle Heimatpflege geleistet, die für Nachhaltigkeit steht und bereits bei den kleinen Lesern seinen Anfang nimmt. Für das Engagement in diesem Sektor wurde die Verlagsleiterin Petra Breuer für den Tassilo Kulturpreis 2021 nominiert.

Ein weiteres Hauptaugenmerk liegt auf Grundschulen und das dafür eigens konzipierte Schulklassenprogramm, wofür der Verlag vom Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) ausgezeichnet wurde.

VERLAGSPROGRAMM

Bilderbücher

Spielend begreifen

Kinderbücher

Lebendige Stadtgeschichte

Sachbücher

Erlebbare Heimatgeschichte

Plakate

Visuelles Verständnis

Die Bücher bieten eine optimale Förderung von Kleinkindern und eignen sich gut zum gemeinsamen Anschauen. Die vorgelesenen Wörter laden zum Nachsprechen ein. Sprachverständnis und Wortschatz wachsen schnell an. Alle viersprachigen Begriffe sind mit Artikel aufbereitet.

Diese historische Reihe beginnt im Jahr 1158 mit der Gründung Münchens und führt die Leser in einer Zeitreise bis ins Jahr 1810. Äußerst spannend werden historische Fakten mit der Rahmenhandlung in der Gegenwart verknüpft. Sagen und Anekdoten runden die Geschichte(n) ab.

Ansässige Bürger sowie Grundschulkinder erhalten anschaulich einen Einblick in die Historie ihres Ortes. Der Aufbau der Bücher ermöglicht eine verständliche, chronologische Begegnung mit der Zeitgeschichte, bindet Lehrplaninhalte ein und stellt zudem einen engen Bezug zum örtlichen Museum her.

Anschauliches Bildmaterial zur visuellen Darstellung und Lernhilfe für den Heimat– und Geschichtsunterricht. Die Plakate sind Lehr- und Lernmaterial in einem. Alle Themen orientieren sich am Lehrplan Bayerns.
Format DIN A1

Lesealter: ab 12 Monate

Lesealter: 9+ | 4. Jahrgangsstufe

Lesealter: 8+ | ab 3. Jahrgangsstufe

ab 3. Jahrgangsstufe

ANERKENNUNGEN

Auszeichnung

Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung

Click Here

Nominierung

Tassilo Kulturpreis 2021

Click Here

UMWELTVERANTWORTUNG

Nachhaltiges unternehmerisches Handeln ist eine Frage des Verantwortungsbewusstseins. Als Verlag setzen wir uns für die Umwelt ein:

  • Nahezu alle Verlagsprodukte werden klimaneutral gedruckt
  • Die Produktion der Bücher erfolgt in Bayern; unnötige Transportwege werden vermieden
  • Im Versandt werden fast ausschließlich gebrauchte Kartons verwendet
  • Bestellungen werden gebündelt verschickt
  • Im Verlag kommt ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energiequellen zum Einsatz
  • Seit dem Herbstprogramm 2019 werden alle Titel ohne Plastikfolie ausgeliefert