Schreib-Lese-Projekt an der Icho-Grundschule                Schuljahr 2019/20

Aufgrund der Corona-Maßnahmen derzeit nicht realisierbar:

Die Münchner Stadtgeschichte erlesen, erleben und beschreiben

Vom 2. April – 19. Juni 2020 findet ein Schreib-Lese-Projekt im Rahmen von „Kultur macht stark“, einem Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, an der Icho-Grundschule mit max. 25 Kindern der 4. Jahrgangsstufe statt. Mein Band 4 – Rätsel um die Morisken – bildet die Grundlage zu diesem Lese-Schreib-Projekt. Das Besondere: Neben dem Lesen und Schreiben wird es für die Schüler eine Museumsführung im Stadtmuseum sowie eine eigens konzipierte Stadtführung geben. Am Ende darf jedes Kind stolz sein geschriebenes Werk allen Mitschülern vortragen!

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Gymnasium Kirchheim  –  »P-Seminar Kinderbuch« der Q11/Q12       Schuljahr 2016 – 2018

Logo Gymnasium Kirchheim

Die Q11/Q12 des Gymnasiums Kirchheim realisierte im Rahmen ihrer Projektarbeit das Kinderbuch
»Verpilzt & Zugenäht – Wer rettet den Baum des Lebens?«

Diese magische Geschichte für Kinder ab 8 Jahren begleitete ich nur am Rande, denn die  Schülerinnen und Schüler erwiesen sich als äußerst fix und versiert.
Großes Kompliment!

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Kelten-Grundschule Aschheim  –  Die klingende Landkarte    Schuljahr 2016/17

Logo_KeltenGS In Zusammenarbeit mit der Kelten-Grundschule in Aschheim entstand im Schuljahr 2016 / 2017 ein Hörspiel für die klingende Landkarte
den Beitrag «Die Geschichte der Grundschulen in Aschheim» können Sie hier hören.

Logo_VHS Bild in Originalgröße anzeigen Logo_StiftungZuhörenDas Projekt Hörpfade in Bayern – Die klingende-Landkarte – ist eine Kooperation mit dem Bayerischen Volkshochschulverband e.V. , dem Bayerischen Rundfunk und der Stiftung Zuhören.
Näheres dazu lesen Sie bitte hier

 ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Gymnasium Kirchheim  –  Jury-Mitglied beim Vorlesewettbewerb       Schuljahr 2016/2017

Logo Gymnasium Kirchheim Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben und wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 jedes Jahr vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen veranstaltet. Das Gymnasium Kirchheim beteiligt sich auch dieses Jahr wieder am Wettbewerb und hat mich gebeten, am 9. Dezember als Jury-Mitglied zu fungieren.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Wilhelmsgymnasium  –  »P-Seminar Leseförderung« der Q11      Schuljahr 2015/16

Logo_Wilhelmsgym Die Q11 des Wilhelmsgymnasiums erarbeitete im P-Seminar gruppenweise das Thema »Leseförderung«. Dieses vierwöchige Projekt wurde an der Grundschule Weißenseestraße in einer 4. Klasse im Juni / Juli 2016 von Aurelia, Anjulie, Tanja und Perry durchgeführt und von mir unterstütz und begleitet. Mein Band 4 – Rätsel um die Morisken – bildete die Grundlage zu diesem Leseprojekt.
Eine Fotogalerie und zwei Fragebögen geben einen kleinen Überblick:

Hier erhalten Sie im Fragebogen von Aida und im  Fragebogen von Mateusz nochmals einen Einblick in das Projekt.